Die Bilder 2021

Die kleine Waldgalerie

Bilder derAusstellung 2021 im „Grünen Klassenzimmer“ in Bad Schwartau.

Vorschau auf die Bilder


 
Dieses Bild mit dem Namen „Hoffnung“ hat eigentlich noch eine ganz lange Geschichte. Hoffnung, auf das wir bald die Corona-Krise überstanden haben. Die Aufnahmen zu diesem Foto-Composing aus verschiedenen Motiven, enstanden bei zahlreichen verzeifelten Wanderungen durch den Riesebusch. Corona trifft mich, wie viele andere Künstler mit voller Härte. Aber es gibt auch etwas Licht am Ende des Tunnels.

Dieses Bild mit dem Namen „Chaos“ ist ein Foto-Comping aus verschiedenen Motiven. Die Aufnahmen zu dieser Arbeit sind im Riesebusch enstanden.

Dieses Bild mit dem Namen „Zauber“ ist ein Bild aus der Ausstellung 2020. Im letztem Jahr stand dieses Bild an seinem Aufnahmeort am Philosophenweg am Kurpark. Das Bild wurde nur farblich und in den Kontrasten manipuliert. Es zeigt die wilde Natur an der Schwartau.

 
Dieses Bild mit dem Namen „Herbsttraum“ ist ein reines Foto. Die Natur an dem kleinem Wanderweg an der Schwartau ist fast zu jeder Jahrzeit so schön, da mag man nichts hinzu fügen. Den Weg findet man, von Groß Parin kommend, gleich hinter der Fussbrücke rechts.

 
Dieses Bild mit dem Namen „Wanderglück“ ist ein Bild aus der Ausstellung 2020. Im letztem Jahr stand dieses Bild an seinem Aufnahmeort oberhalb des Kurparks. Das Bild wurde nur farblich und in den Kontrasten manipuliert. Es zeigt den Geibelwald auf dem Weg zum Marktplatz.

 
Das Bild „Riesenkraft“ hat seinen Namen wegen dieser stämmigen Baumwurzel bekommen. Und woher kommt „Riese“ im Namen? Ist doch klar, das Motiv ist im Riesebusch. Die Baumgruppe befindet sich kurz vor dem Bahnübergang zur Blücher Eiche. Riesenkraft war 2020 das beliebteste Bild der Ausstellung.

Die „Besucher“ ist ein Bild das während der Ausstellung 2020 spontan entstanden ist. Es zeigt die Ausstellung am Philosophenweg am Kurpark. Es passt zwar nicht ganz in diese Ausstellung, aber ich mag dieses Bild einfach.

Das Bild mit dem Namen „Zugabe“ ist während der Ausstellung 2020 enstanden. Es zeigt den Weg unterhalb der „Schönen Aussicht“ im Riesebusch. Schöne Aussicht ist dass, wo der Grillplatz im Wald ist.

Das Bild „Friede“ ist ein Motiv aus dem Riesebusch. Der alte Baumstamm liegt allerdings inzwischen nicht mehr so schön friedlich da, er ist leider zerbrochen. Das Motiv war auch schon 2020 in der Ausstellung. Aber ich habe in der Zwischenzeit ein Winterbild daraus gemacht.

Das Bild „Leben“ ist ein Composing aus sehr vielen Motiven aus dem Riesebusch im Frühjahr. Diese Leinwand stand mit letztem Jahr an der Laufstecke im Wald.

 
Das Bild „Grüne Zwerge“ war auch schon in der letzten Ausstellung zusehen. Es sind kleine Buchen im Frühjahr. Dieses Bild hängt eigentlich bei mir im Wohnzimmer.