Kaiserschmarrn

Zutaten füe 4. Pers.

250 g Mehl

3/8 l Milch (375 ml)

4 Eier

2 EL Butter

100 g Sultaninen

1 Prise Salz

Eier trennen. Mehl, Milch, Salz, Zucker und Eigelb verrühren. Eiweiß zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.

1 EL Fett in einer Pfanne zerlassen, die Hälfte des Teiges hineingießen und 50 g gewaschene Sultaninen draufstreuen.
Langsam braten, auf einen Deckel gleiten lassen, wenden und fertig braten.

Pfannkuchen mit Hilfe von zwei Gabeln in große Stücke zerreißen und aus der Pfanne herausnehmen.
Mit der anderen Hälfte des Teiges ebenso verfahren. Pfannkuchenstücke in die Pfanne zurückgeben und noch eine Minute braten.
Die Stücke reichlich mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Gerd Diezel, Koch im Kleinwalsertaler Rosenhof

Das Rezept habe ich vom Kleinwalsertaler Rosenhof. Die Fotos stammen, wie immer, aus meiner Fotoproduktion.

Ihr habt Kinder und wollt mal einen richtig tollen Urlaub in den Bergen machen, dann schaut einmal unter: https://www.rosenhof.com

Das wird ein super Urlaub für euch! Nur Achtung: Das gibt auch Kilo auf die Hüfte und die Kinder wollen nicht wieder weg.


 

Weitere Rezepte:

Linsen-Curry mit Kartoffeln und Wurzelgemüse

Dinkel-Gemüse-Schnecken

Gebratener Spargel auf Pasta mit Limetten-Rucola-Sauce